WED 22 NOV 2023 ⋅ CH-ZÜRICH ⋅ X-TRA
WED 22 NOV 2023
CH-ZÜRICH ⋅ X-TRA

Das Konzert ist ausverkauft! Es wird keine Tickets an der Abendkasse geben. /// The show is sold out! There won't be tickets at the box office.

Nach den ersten geheimnisvollen, ohne viele Informationen gestreuten Songs "leichter//kälter" und "Die Sonne in deinem Zimmer" dürfte man Edwin Rosen inzwischen auf dem Schirm haben. Diesen Anfang zwanzigjährigen Ausnahmekünstler, dessen Songs sich mit ihren stoisch-sehnsüchtigen Eigenproduktionen, psychedelischen Soundscapes und sonorem Gesang gekonnt zwischen New- und Dark-Wave, Post-Punk und Synth-Pop bewegen.

Dass nicht nur Edwin Rosen selbst diese musikalische Melange als neueneuedeutschewelle, die mittlerweile eine ganze Generation junger Musiker:innen beeinflusst hat, umschreibt, ist dabei nur konsequent. Aufgewachsen in Stuttgart, setzt sich sein Leben schon früh aus zwei Komponenten zusammen. Abends wohnt er im örtlichen Kellerclub schweisstreibenden Hardcore- und Pop-Punk-Shows bei, tagsüber erschliesst er sich die eigene Stadt und das Umland auf dem Skateboard. Der Soundtrack der dazugehörigen Videos und die Plattensammlung des Vaters tun ihr übriges.

Aber was tun, wenn eine weltweite Pandemie die Headliner-Tour zum Hype ausbremst? Edwin Rosen tauscht die Idee der ersten Bühnen-Shows wieder gegen das Bedroomproducer-Dasein und veröffentlicht 2021 schliesslich die 5-Track-EP "mitleerenhänden". Voll von Musik, die kalt und warm zugleich ist: Synths, die aus Berliner Vorwendekellern herauszuwehen scheinen, aber auch Gitarrenmelodien, die das Herz wärmen. Einerseits historische Referenzen aus der spannendsten Ära deutschsprachiger Popmusik, aber andererseits auch ein Sound, der wie aus der Zeit gefallen klingt. Alles zusammengehalten von Edwins einzigartiger Grabesstimme, die von Trauer singt, aber in ihrem Timbre von Hoffnung kündet.

Noch im selben Jahr geht es auf die Bühne. Erst im Komma Esslingen, Edwins Heimatladen, dann in Hamburg, Köln, Berlin und auf dem Reeperbahn Festival. Anschliessend steht Edwin bei der eigenen, ausverkauften Tour auf der Bühne und spielt 2022 schliesslich ganze 60 Gigs.

Der am 02. Juni 2023 erscheinende Song "Die Sterne" ist der erste Vorbote auf die gleichnamige EP, die im Sommer 2023 erscheinen wird: Verstolperte Versatzstücke von Percussions und Drums und durch die Melancholie schneidende Synths, zu denen Edwins einzigartige Stimme, von ganz weit weg herüberklingt. Hilflos und ohne Orientierung, ohne rechte Ahnung, wohin mit sich selbst. Aber irgendwie auf voller Hoffnung und Akzeptanz, dass alles schon wieder werden wird. Ab November 2023 ist er auf grosser "Die Sterne"-Tour und kommt auch zu uns nach Zürich. Am 22. November 2023 wird Edwin Rosen live auf der Bühne im X-TRA zu sehen sein!
Tür: 19h00 // Beginn: 20h00 // Ende: 22h00
Medienpartner: Bäckstage

04 MAR

ZARA LARSSON


CH-ZÜRICH ⋅ KOMPLEX 457


TICKETEVENTINFO

12 MAR

ERIC NAM


CH-ZÜRICH ⋅ HALLE 622


TICKETEVENTINFO

12 MAR

MADISON BEER


CH-ZÜRICH ⋅ X-TRA


TICKETEVENTINFO

15 MAR

REMO FORRER


CH-ZÜRICH ⋅ PAPIERSAAL


TICKETEVENTINFO

19 MAR

NEUNUNDNEUNZIG


CH-ZÜRICH ⋅ EXIL


TICKETEVENTINFO

08 APR

HOLLOW COVES


CH-ZÜRICH ⋅ KOMPLEX 457


TICKETEVENTINFO

09 APR

MAËL & JONAS


CH-ZÜRICH ⋅ EXIL


TICKETEVENTINFO

24 APR

HENRY & THE WAITER


CH-ZÜRICH ⋅ EXIL


TICKETEVENTINFO

25 APR

BEHARIE


CH-ZÜRICH ⋅ EXIL


TICKETEVENTINFO

01 MAY

REA GARVEY


CH-ZÜRICH ⋅ THE HALL


TICKETEVENTINFO

07 MAY

LEAH KATE


CH-ZÜRICH ⋅ EXIL


TICKETEVENTINFO

12 MAY

TATE MCRAE


CH-ZÜRICH ⋅ HALLE 622


TICKETEVENTINFO